Home
Songtexter
Radio
Imago

Ich liebe es, Songtexte zu schreiben! Und ich liebe es, die Geschichten meiner Texte in Gedanken zu leben und die Emotionen zu spüren, die ich dort beschreibe, ob es nun Trauer, Freude, Verliebtsein, Herzklopfen, Gänsehaut, Kloß im Hals oderwasauchimmer ist.

 

Die Musik an sich ist schon etwas herrliches, ist aber meistens nicht in der Lage, sich in den Ohren und im Herzen der Hörer festzusetzen, da sie doch recht flüchtig ist. Und dort kommen dann meine Texte ins Spiel. Sie sollen dafür sorgen, dass der Song Spuren hinterlässt.

 

 

Die Melodie ist der traumhafte Strand, aber meine Texte sollen die Fußspuren sein, die den Strand für eine gewisse Zeit oder auch immer wieder unverwechselbar machen.

 

Im Sommer 2011 erhielt ich die Chance, 15 Tage lang von den Besten der Besten gecoacht zu werden, denn ich durfte wieder zur Schule gehen. Zur "Celler Schule" der Gema-Stiftung, in der Edith Jeske (Texterin für DJ Ötzi u.a.) und Tobias Reitz (Helene Fischer u.a.) 10 ambitionierten Nachwuchstalenten fast rund um die Uhr die Texter-Leviten zu lesen. Nebenbei traf man dort Songtexter-Heroes und Erfolgsproduzenten.

 

Da Tobias Reitz mich als "Hit-Maschine in spe" 

bezeichnete, habe ich mich natürlich sehr bemüht 

und zwischenzeitlich auch einige Texte veröffentlicht.

 

Hier eine kleine Auswahl:

 

 

 Peter Sebastian mit

"Jede Zeile, jedes Wort"

 

 

Für das Schweizer Duo "Alpenflieger" lieferte ich zwei Titel:

"Eine Nacht in deinen Armen" und

"Ich wollt nur ein Stück mit dir gehen", produziert von Uwe Altenried

 

  

Alexander Ferro mit

"Ein Königreich für deine Liebe"

 

 

Roger Whittaker-Double Wolf Junghannß mit

"Ohne Kuss von dir"

 

 

Janis Nikos mit

"Sonntags immer wieder"

für die TV-Sendung "Immer wieder Sonntags"

 

 

"Goodbye Deutschland"-Ikone Krümel mit

"Tausend Träume ohne Namen"

 

 

Tanzpalais (ex-Moonbeats) mit

"5 Tage an der Seine"

 

 

Die unwiderstehliche Marcella Carin mit

"Unwiderstehlich"

 

 

Frank Neuenfels mit

"Um die Stern ziehn"

 

BRANDAKTUELL:

Alexander Ferro mit "Cinderella"

Alexander Ferro mit "Cinderella"

 

... und so einiges mehr ist gerade noch in Arbeit.

 

Wer Interesse an einer Zusammenarbeit hat, darf sich gerne bei mir melden:

LHeising(at)web.de

Top